Am 17.04.2021 fand eine U19 Trainingsmaßnahme der Regionalgruppe West in Köln auf dem Fühlinger See statt. Die Überprüfung in Köln sollte dazu dienen, die Junioren auszuwählen, die in der DRV Trainingsüberprüfung in Hamburg am Wochenende des 23.-25.04.21 gegeneinander antreten sollen. Für den Duisburger Ruderverein ging Paul Scholz im Einer an den Start. In dem 15-Boote-Feld konnte sich Paul souverän durchsetzen und das Rennen mit 2 Sekunden Vorsprung vor dem Zweitplatzierten gewinnen. Somit qualifizierte sich Paul für die deutschlandweite Trainingsüberprüfung in Hamburg.

Comments powered by CComment